Festablauf

Vogelschießen

Festprogramm

Freitag, 12. Juli 2019

20.30 Uhr
– 2.30 Uhr

Schützenfestauftakt mit den Swagger
Festival Rock für Junge und Junggebliebene:
www.swagger.de

Samstag, 13. Juli 2019

10.00 Uhr
– 12.00 Uhr

Traditioneller Bürgerschoppen für alle Wanfrieder und Gäste vor dem Wanfrieder Rathaus,
Unterhaltungsmusik mit den „Friedatalern“ und der Orchestergruppe der Elisabeth-Selbert-Schule Wanfried

Empfang der Gemeindemusik Schlins und des Musikvereins Thüringen aus Österreich

13.00 Uhr

Ausmarsch der Schützen mit dem 190. Schützenvogel seiner Art seit 1838

14.00 Uhr

Schießbetrieb im Schützenhaus:
Beginn des Vogelschießens,
Kleinkaliberschießen für Gäste und Besucher

18.30 Uhr

Abholen des Brombeermannes mit Gefolge durch die Schützen im Freilehen

Die Route: Freilehen, Mühlhäuserstraße, Ottilienstraße, Gatter, Ringstraße, Bahnhofstraße

18.45 Uhr

Platzkonzert vor dem Rathaus, mit der Gemeindemusikzug Schlins aus Österreich

19.00 Uhr

Vor dem Rathaus, Empfang des Brombeermannes
Übergabe des Stadtschlüssels durch Herrn Bürgermeister Wilhelm Gebhard

19.30 Uhr

Ausmarsch zum Festplatz Griesgraben

20.30 Uhr
– 02.30 Uhr

zünftiger Bratwurst-Heiligabend im Festzelt,
Vorprogramm ab 20.30 Uhr Blasmusik
ab ca. 21.30 Uhr mit ihrer Wiesen-Hütten-Zeltgaudishow, bis hin zur Tanz und Partynacht

Sonntag, 14. Juli 2019

07.00 Uhr

Weckruf durch den Fanfarenzug VfL Wanfried

10.00 Uhr

Ökumenischer Festgottesdienst in der Ev. Kirche mit dem…
„Fanfaren- und Musikzug Frankershausen der freiwilligen Feuerwehr“
und der „Gemeindemusik Schlins und Musikverein Thüringen aus Österreich“

12.30 Uhr

Abholen von Hauptmann und Schützenkönig

14.00 Uhr

„Großer bunter Festumzug“

Die gesamte Bevölkerung, alle Schulen und Kindergärten, Vereine, Gruppen, Verbände und Betriebe sind herzlichst zur Teilnahme am Festzug aufgerufen.

Des Weiteren nehmen befreundete Schützenvereine, sechs Musikkapellen und Spielmannszüge sowie die Gemeindemusik Schlins und der
Musikverein Thüringen aus Österreich am Festzug teil.

Der Festzug hat folgende Route: Bahnhofstraße, Marktstraße, Martinsgasse, Schlagdstraße, Unter der Tränke, Untere Schloßstraße, Unter den Weiden, Bei der Tromsmühle, Windgasse, Steinweg, Marktstraße, Treffurter Straße.

15.00 Uhr

Familiennachmittag auf dem Festplatz und im Festzelt. Aufspielen der am Festzug teilgenommen habenden Musikzüge, Unterhaltungs- und Blasmusik.

15.00 Uhr

Schießbetrieb im Schützenhaus

Fortsetzung des Vogelschießens, Kleinkaliberschießen für Gäste und Besucher, Luftgewehrschießen für Jugendliche, – Kaffeegarten –

17.30 Uhr

Einmarsch der Schützen ins Festzelt
Unterhaltungsmusik

Ausklang des Familiennachmittags

Montag, 15. Juli 2019

09.30 Uhr

Ausmarsch der Schützen zum traditionellen Frühschoppen im Festzelt Griesgraben

10.00 Uhr
– 14.30 Uhr

Gemeinsamer Frühschoppen für Jung und Alt mit der „Starlight Show und Stimmungsband“

12.30 Uhr

Einmarsch in die Stadt, Schützenmahlzeit in der „Alten Post“

13.45 Uhr

Ausmarsch zum Schützenhaus

14.00 Uhr
– 18.00 Uhr

Fortsetzung des Volks-, Schützen- und Heimatfestes auf dem Festplatz/Festzelt
Schießbetrieb im Schützenhaus, Kleinkaliberschießen für Gäste und Besucher,
-Kaffeegarten –

ca. 18.00 Uhr

Vor dem Schützenhaus:
Proklamation der Schützenkönige 2019/2020

18.15 Uhr

Einmarsch zur Stadt, zum neuen Königshaus, Aufzug der Königsfahne

20.00 Uhr

Ausmarsch zum Festplatz

20.30 Uhr
-02.30 Uhr

Festzelt Griesgraben:
Königsball im Festzelt, ein Tanzabend mit Flair und der Band „ReD“

Es ermöglicht den freien Eintritt zu allen Veranstaltungen rund um das Fest.

Das Bändchen ist ab dem 24.06.2019 bis zum 12.07.2019, 13.00 Uhr in Wanfried erhältlich bei:

2Rad Rabe, Volks- und Raiffeisenbank und jedem Schützenbruder oder über den Festausschuss.

Für die Einzelveranstaltung wird folgender Eintritt am Zelteingang erhoben:
Freitag-, Samstag- und Montagabend: je 8,00 €
Montagmorgen zum Frühschoppen: 3,00€

(Änderungen vorbehalten)

Fragen und Antworten

Wir würden das Vogelschießen gerne besuchen, reisen aber am liebsten mit unserem Wohmobil. Gibt es geeignete Standplätze?

Super Idee! Gerade zum Zeitpunkt des Vogelschießens sind die heimischen Beherberungsbetriebe an der Kapazitätsgrenze. Die Anreise mit einem Wohnwagen oder Wohnmobil ist da eine echte Alternative. Wir haben in Wanfried einen gut ausgestatten Wohnmobilstellplatz und im Stadtteil Altenburschla einen idyllisch gelgenen Campingplatz.

Kann man am Schießbetrieb teilnehmen?

Klar! Wir bieten jeweils am Sonntag- und Montagnachmittag ein beaufsichtigtes Gästeschießen an.

Gibt es eine “Flatrate” für alle Veranstaltungen an dem Wochenende?

Ja, das Bändchen für 15 € gewährt Eintritt zu allen Abendveranstaltungen und zum Frühschoppen. Es ist erhältlich bei allen Mitgliedern des Schützenvereins oder an folgenden Vorverkaufsstellen: Brombeermanns Griffelstube, Sparkasse Werra-Meißner, Volks- und Raiffeisenbank.

Wo kann ich in Wanfried übernachten? Was kann ich neben dem Fest alles im Werra-Meißner-Kreis erleben?

Die Stadt Wanfried und die Region Nordhessen haben viel zu bieten. Lasst Euch einen Besuch unseres Vogelschießens nicht entgehen und verbindet es mit ein paar Tagen Urlaub.

Wie kann ich das Wanfrieder Vogelschießen unterstützen?

Sie können das Wanfrieder Vogelschießen auf vielfältige Art unterstützen. Besuchen Sie die angebotenen Veranstaltungen oder erwerben Sie ein Festbändchen. Gerne können Sie als Werbepartner in unserer Festzeitschrift erscheinen oder mit einer Spende direkt das Fest fördern.

Von wem wird das Vogelschießen organisiert?

Das Vogelschießen wird ausschließlich durch die Mitglieder des Schützenvereins Wanfried e. V., an der Spitze durch den Festausschuss, organisiert.

Kann ich mit einem Motiv am Großen Festumzug teilnehmen?

Ja selbstverständlich. Einfach an den Festausschuss wenden.

Ab welchem Alter muss ich Eintritt zahlen?

Ab 15 Jahren “Lebenserfahrung” muss Eintritt entrichtet werden.

Kann ich das Vogelschießen live verfolgen?

Ja. Samstag, Sonntag und Montag jeweils nachmittags ist das Schützenhaus für Gäste und Interessierte geöffnet.